Weedzaun am Nordufer zum Nachbargarten

Auf der Nordseite der Weed wird der Zaun zum Nachbargarten noch komplett erneuert. Sorge macht die ziemlich steile Neigung des neuen „Nordufers“ der Weed. Hoffentlich wird nicht gleich beim ersten „Starkregenereignis“ das neu aufgebrachte Pflanzsubstrat in die Weed gespült. Von den Verantwortlichen heißt es, dass die geplante Bepflanzung diesen Hang…

Hier weiterlesen

Pflanzterrassen in der Weed

Die Steinwälle in der Weed markieren die geplanten verschiedenen Wassertiefen, wenn die Weed einmal wieder vollgelaufen ist: Ganz unten der Schotter auf der Höhe von 173,00 m ü.NN, die oberste Terrasse für Sumpfpflanzen (die Schnur zwischen den Pfählen markiert wohl die obere geplante Wasserhöhe auf dem Niveau von 174,00 m…

Hier weiterlesen

Weedmauer wird saniert

Die Arbeiten an der Sanierung der Weed sind in einem neuen Abschnitt: die Mauern im Osten und Süden werden saniert. Nach dem Abklopfen der alten Verputzung und dem Sandstrahlen des gesamten Sichtmauerwerks geht es jetzt um die Wiederherstellung der Mauerverfugung und der Mauerkrone. Derzeit ist die Weed leergelaufen und die…

Hier weiterlesen

Grundwasser in der Weed

Auch ohne große Regenmengen und ohne Zulauf aus den drei Rohren, die auf der Ostseite der Weed münden wird alleine durch das Grundwasser die Weed bei geschlossenem Ablauf wieder etwas aufgefüllt.

Hier weiterlesen

Das alte Geländer rund um die Weed wird abgebaut. Zum Einbau des neuen Geländers (Edelstahlpfosten mit einem Edelstahlnetz) muss erst noch die Mauerkrone saniert werden.

Hier weiterlesen

Wer bezahlt die Weedsanierung?

Jetzt wissen wir es offiziell: Das Schild an der Weed nennt den Finanzier der Sanierung. Aber das ist nur ein Teil der Wahrheit: auch aus Haushaltsmitteln der Stadt Reichelsheim wird ein Teil der Weedsanierung bezahlt. Und interessant ist der Förderzeitraum: Wir haben das Projekt der Weedsanierung gerade noch 2020 am…

Hier weiterlesen

Wieder aufgetaucht: Regenwasserkanal vom Oberfeld

Bei den Sanierungsarbeiten am Graben neben dem Feldweg zum Oberfeld ist ein alter Abwasserkanal wieder aufgetaucht. Dieser Regenwasserkanal sollte ursprünglich wohl mal das gesamte Oberflächenwasser vom Oberfeld aufnehmen und in das Regenwassersystem der Niddaer Straße leiten. Irgendwann (wann?) wurde dieser Kanal verschlossen und das Wasser aus dem Wiesengraben direkt in…

Hier weiterlesen

WZ: „Weedhäuschen 2.0“

2020-07-30 Weedhäuschen 2.0   Die Wetterauer Zeitung veröffentlichte am 30.07.2020 eine zusammengefasste Pressemitteilung zu den Themen „Stand der Sanierungsarbeiten am Infrastrukturhaus“ und „Beginn der Sanierungsarbeiten an der Blofelder Weed“.

Hier weiterlesen