Das Projekt „Infrastrukturhaus“

Nach dem erzwungenen Aus für das Projekt „Dorftreff an der Weed“ griffen wir eine alte Idee wieder auf: die Sanierung und Umwidmung des alten Feuerwehrhauses an der Weed zu einem „Infrastrukturhaus“. In diesem ertüchtigten kleinen Gebäude soll alles an Ausrüstung und Einrichtung vorgehalten werden, was zu Veranstaltungen rund um die Weed notwendig sein könnte: Tische und Bänke, eine kleine Spülküche, vor allem aber eine Toilettenanlage. Die Sanierung soll „rustikal“, d.h. mit möglichst geringem finanziellem Aufwand, ohne Wintertauglichkeit und mit der Möglichkeit von Eigenleistungen erfolgen. Die zukünftige gemeinsame Nutzung wird zwischen dem Trägerverein Blofelder Dorftreff e.V. und der Freiwilligen Feuerwehr Blofeld kameradschaftlich abgesprochen.

So entstand dieser Plan:

Kommentare sind geschlossen.