Der neue Graben zum Oberfeld ist (fast) fertig

In den letzten Wochen haben die Blofelder Landwirte und Gartenbesitzer Umwege fahren müssen, um ins Oberfeld zu gelangen. Im Rahmen der Weedsanierung wurde zunächst der Graben neben dem Feldweg saniert. Dazu wurde die Drainageleitung, die am Beginn des Grabens sichtbar ist mit einer neuen Rohrleitung unter dem eigentlichen Wiesengraben verlegt und an die Weed angeschlossen. Nur der eigentliche Anschluss an das Drainagerohr aus dem Oberfeld fehlt noch. Dann wird (falls es mal wieder regnet und der Ackerboden in die Drainage entwässert wird) dieses Wasser zum Auffüllen der Weed genutzt, ohne dass bei Starkregenereignissen der Schlamm von den Feldern in die Weed gelangt. So ist der Plan. Hoffentlich regnet es im Herbst und Winter, wenn die Weed fertig ist. Der Wiesengraben ist nun an den Regenwasserkanal unter der Niddaer Straße angeschlossen. Wer das in den letzten Wochen aufmerksam beobachtet hat, der konnte sehen, dass dies schon früher der Fall war, denn der alte Regenwasserkanal wurde bei den Bauarbeiten wieder freigelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.